Seit einigen Tagen ist die Wahl vorbei. Rückwärts mit Deutschland, die Alternative, hat es zwar nicht geschafft die Mark oder gar den Taler wiedereinzuführen, aber den anderen Parteien Stimmen gekostet. Und so wird der Innenminister seine freiheitliche Gegenspielerin verlieren, die bisher verhindert hat, dass in Deutschland massenhaft Daten gespeichert werden. Hoffentlich übernimmt jemand anderes den Schutz unserer Privatsphäre.

Die Grünen sind an ihren Steuerplänen gescheitert. Vielleicht halten sie daher nicht so stark daran fest. Und dann könnten sie in einer schwarz-grünen Koalition ihre Kompetenz in Sachen Umwelt einbringen. Wer weiß, wohin die Reise geht?