Titel

Java Web Services in der Praxis

Untertitel Realisierung einer SOA mit WSIT, Metro und Policies
Autor(en) Oliver Heuser, Andreas Holubek
Verlag, Jahr dpunkt, 2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89864-596-6
Kurztext Das Buch beschreibt Web Services mit Java und SOAP. Ein Schwerpunkt liegt auf der Anwendung der WSDL-Dateien.
Rezension Java Magazin 10/2010 sowie online

 

Titel

RESTful Java with JAX-RS

Untertitel Designing and Developing Distributed Web Services
Autor(en) Bill Burke
Verlag, Jahr O'Reilly, 2010
Sprache Englisch
ISBN 978-0-596-15804-0
Kurztext REST nutzt die Standard-HTML Kommandos GET, POST, PUT und DELETE um Operationen aufzurufen. Das Buch bietet im ersten Teil eine Einführung in REST, speziell unter Verwendung von JAX-RS, im zweiten Teil zeigt es die praktische Umsetzung.
Rezension Java Magazin 8/2010

 

Titel

Pro JPA 2

Untertitel Mastering the Java Persitence API
Autor(en) Mike Keith, Merrick Schincariol
Verlag, Jahr Apress, 2010
Sprache Englisch
ISBN 978-1-4302-1956-9
Kurztext Eine sehr detaillierte Einführung in das Java Persistence API, die zahlreiche Facetten des Mappings zeigt,insbesondere auch, um gewachsene Datenbankstrukturen mittels JPA nutzen zu können.
Rezension IX 7/2010

 

Titel

JavaServer Faces 2.0

Untertitel Grundlagen und erweiterte Konzepte
Autor(en) Martin Marinschek, Michael Kurz, Gerald Müllan
Verlag, Jahr dpunkt, 2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89864-606-2
Kurztext Diese Einführung in das Java Web-Framework stammt von Autoren, die aktiv an der Entwicklung von MyFaces, einer Implementierung der JSF, beteiligt sind. Insofern darf der Leser eine entsprechende Kompetenz erwarten. Nicht so tief gehend wie das Buch von Ed Burns et al, dafür deutlich schneller durchzuarbeiten.
Rezension Java Magazin 7/2010

 

Titel

JavaServer Faces 2.0

Untertitel The Complete Reference
Autor(en) Ed Burns, Chris Schalk sowie (beisteuernd) Neil Griffin
Verlag, Jahr McGraw-Hill, 2010
Sprache Englisch
ISBN 978-0-07-162509-8
Kurztext Ed Burns war als Co-specification Lead maßgeblich an der Entwicklung von JSF 2.0 beteiligt. Entsprechend darf der Leser ein umfassendes und tiefgehendes Buch erwarten, das sicherlich zu den besten dieses Themas gehört.
Rezension IX 6/2010, Java Magazin 7/2010, Online und Online

 

Titel

NetBeans Platform 6

Untertitel Rich-Client-Entwicklung mit Java
Autor(en) Heiko Böck
Verlag, Jahr Galileo Computing, 2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8362-1066-9
Kurztext NetBeans ist vielen Entwicklern als IDE bekannt. Die Basis bildet aber die NetBeans Platform, die sich genauso gut für die Entwicklung andere Applikationen eignet. Heiko Böck beschreibt, wie Sie mit Hilfe dieser Plattform eigene Applikationen erstellen.
Rezension Java Magazin 6/2010, Online

 

Titel

Beginning Java EE 6 Platform with GlassFish 3

Untertitel From Novice to Professional
Autor(en) Antonio Gonzalves
Verlag, Jahr Apress, 2009 (2. Auflage 2010)
Sprache Englisch
ISBN 978-1-4302-1954-5
Kurztext Sehr gut gelungene Einführung in die Java Enterprise Edition. Der Untertitel, für Anfänger bis Fortgeschrittene bezieht sich ausschließlich auf die EE. Fundierte Kenntnisse in Java sind Voraussetzung.
Rezension Java Magazin 2/2010